Unsere Leistungen


Ästhetische Chirurgie

Kopf und Gesicht

Lippenkorrekturen

Korrekturen der Lippen werden aus unterschiedlichen Gründen gewünscht. Die Lippe besteht aus dem Lippenweiß und dem Lippenrot. Die Form der Lippen sind sehr unterschiedlich, Entscheidend ist die Proportion vom Lippenrot der Oberlippe zur Unterlippe. Besteht ein Missverhältnis, so kann z.B. das Unterlippenrot verkleinert werden.

Unterlippenverkleinerung

In örtlicher Betäubung wird an der Innenseite am Übergang Lippenrot/Schleimhaut ein schmaler Gewebestreifen entfernt.
Formende Tapeverbände und abschwellende Maßnahmen zeigen schnell ihre Wirkung. Nach ca. 1 Woche ist die Schwellung deutlich vermindert. Fäden lösen sich von selbst auf.

Meist besteht aber der Wunsch nach Vergrößerung des Lippenrotes.

Lippenvergrößerung mit körpereigenem Gewebe (Lippenaugmentation)

Hier stehen verschiedene operative Techniken zur Verfügung:

  • V-Y-Plastik (Mundschleimhaut)
  • Coriumplastik
  • bullhorn excision
  • Körpereigenes Fett.

V-Y-Plastik (Mundschleimhaut)
Lippenrotvergrößerung durch V-Y-Verschiebelappen aus der Mundschleimhaut. Dieser Eingriff kann isoliert in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Allerdings werden so nur geringe Volumina erreicht. Eine Kombination mit anderen Techniken ist aber möglich.

Coriumplastik
In örtlicher Betäubung wird über je einen Schnitt im Mundwinkel je ein Kanal unter dem Lippenrot gebildet. In diesen Kanal wird die Unterhaut (Corium) mit kleinsten Fettanteilen gezogen. Das Problem ist die Hautentnahme, die eine ca. 10 cm lange Narbe hinterläßt. Als Spendergebiet kommen einmal die Nachbarschaft von vorhanden Narben in Frage (Unterbauch, seitlicher Oberschenkel) oder die Unterbrustfalte als relativ unsichtbare Entnahmestelle in Frage.

Es können Volumina von 1-2 ml erreicht werden, die Einheilung ist fast immer problemlos mit kurzfristigen Tapeverbänden und abschwellenden Maßnahmen. Als körpereigenes Gewebe heilt die Unterhaut problemlos an, ist weich, hinterlässt keine Gefühlsstörungen und hält viele Jahre.

bullhorn excision (Hautentfernung unterhalb der Nase)
Wenn die Oberlippe sehr lang ist (ererbt oder im Laufe des Lebens) kann ebenfalls in örtlicher Betäubung eine kleine Hautspindel (in Form von Bullenhörnern, daher der englische Name) entfernt werden.
Die Narbe liegt in der Schattenlinie unterhalb der Nase und ist dort kaum sichtbar. Dabei werden etwaige Falten gemindert und quasi als Nebeneffekt auch das Lippenrot ein wenig nach außen gestülpt und damit etwas vergrößert.

Lippenvergrößerung durch körpereigenes Fett
In örtlicher Betäubung werden Fettzellen entnommen, aufbereitet und in die Lippen gespritzt. Ungefähr 40 – 60% der Zellen wachsen an und erzeugen ein dauerhaftes Volumen.

Lippenvergrößerung mittels Fillern (z.B. Hyaluronsäure)

Seit zwanzig Jahren benutze ich die industriellen Substanzen (zuerst Kollagen, später hochquervernetzte Hyaluronsäure zur Vergrößerung der Lippen.

Wurde früher nur die Lippenkontur bearbeitet, kann heute dank der modernen, länger haltenden Hyaluronsäurepräparate (die Hersteller nennen 9-12 Monate), die auch unter die Haut ins Fettgewebe oder tiefer injiziert werden können, auch im Bereich des Lippenrotes Volumen injiziert werden. Dort quellen die Hyaluronsäurepräparate auf und binden Wasser aus dem Gewebe. Dadurch werden sie am Ort der Injektion fixiert. Auf diese Weise sind natürlich auch größere Volumina möglich.

Lippenkorrekturen zur Faltenbehandlung

Hier kommen auch obige operative Techniken in Frage:

  • bullhorn excision
  • Coriumplastik (Nur die Lederhaut – Corium – ist auch in kleinen Mengen stabil genug, um die kleinen radiären Fältchen von innen nachhaltig zu glätten).

Ferner kommen folgende Techniken in Frage:
Als minimalinvasive Technik das Unterspritzen mit Hyaluronsäure und über die Muskellähmung kleinste Mengen Botulinumtoxin.

Ihre Anfrage

zur Lippenkorrektur

zum Formular

Adresse

Dr. med. Dietrich Afanasjevs

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Hollerallee 77 28209 Bremen

Telefon 0421_34 68 475

So einfach finden Sie uns:

  • Unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof
  • Einfache Erreichbarkeit (Hollerallee, Stern) mit den Linien 1, 4, 5, 6 und 8
  • Der Standort der Praxis befindet sich gleich neben dem Standesamt Bremen-Mitte

 

© Dr. med. Dietrich Afanasjevs Ästhetische Chirurgie Bremen | Impressum